+43 662 820608
  praxis@schoenheitspraxis.at

Was ist ein Krampfadernleiden (Varizen) ?

Das Blut sollte in den Venen Richtung Herzen fließen. Die Venen können sich erweitern, wenn die Venenklappen defekt sind. Hier fließt das Blut dann in die falsche Richtung und führt zum Fortschreiten des Krampfadernleidens.

Welche Beschwerden entstehen durch Krampfadern?
Das betroffene Bein wird geschwollen und schwer. Durch die Gegenströme im Venenkreislauf können dann Entzündungen, Thrombosen und offene Beine entstehen oder im schlimmsten Fall auch eine Lungenembolie insbesondere nach Flugreisen oder anderen Erkrankungen.

Wie stellt man Krampfadern fest?
Die Ultraschalluntersuchung zeigt Krampfadern auf. Auch bei nicht sichtbaren Krampfadern kann bei dieser Untersuchung das Ausmaß der Erkrankung gesehen werden. Zur Funktionsdiagnostik wird eine Plethysmografie durchgeführt.

Wann sollen Krampfadern behandelt werden?
Bei Beschwerden wie müden Beinen, Krämpfen, ziehenden Schmerzen in den Waden, beim Auftreten von Krampfadern oder Besenreisern sollten sie sich in Behandlung begeben. Je früher sie sich behandeln lassen, umso größer ist der Erfolg.